Sonntag, 07. Juli 2024

332. Veranstaltung

Feng-Shui Park und Störzonenlehrpfad in Lalling
Feng-Shui - Wind und Wasser: Nach dem chinesischen Weltbild lebt der Mensch nicht isoliert von der Natur, sondern im ständigen Austausch mit ihr. Mensch und Natur unterliegen den gleichen Gesetzmäßigkeiten. Wie Menschen ihren eigenen Standort gestalten, wie sie mit ihrer Umgebung umgehen, wird sich spiegeln in ihrem inneren Frieden und ihrem Wohlergehen. Mit dem Universum im Einklang und zur richtigen Zeit am richtien Ort zu sein, das ist das Ziel des Feng-Shui.
(Aus dem Feng-Shui Lexikon vom Dipl Ing Eva Prignitz und Dipl Ing Petra Ruf)
Der Feng-Shui Park wurde am 11.06.2006 fertiggestellt. Das Areal von 6 ha war schon seit Jahren im Besitz der Gemeinde. Hier konnte wegen der geologischen Verhältnisse auch ein Störzonenlehrpfad angelegt werden, aber im gesamten Park können auch Anfänger Wasseradern und Erdmagnetlinien aufspüren. Die Führung beinhaltet außer Wissenswertes über den Park auch Anleitung im Gebrauch einer Wünschelrute. Für das Rutengehen werden verschiedene Modelle zur Verfügung gestellt. Wer selbst eine Rute hat, bitte mitbringen. Aber darauf achten, geeignete Zweige (Y-Form) von Weide oder anderen Bäumen frisch zu schneiden, da die Wirkung mit fortschreitender Trocknung nachlässt.
Anita Hain, Lalling
Sie sind freundlichst eingeladen zur 332. Veranstaltung unserer Vereinigung
gemeinsam mit der Volkshochschule Arberland
am Sonntag, 07. Juli 2024 um 14 Uhr
zu einer Exkursion um asiatische Philosophie und
um Grenzwissen zu Störzonen und Wünschelrute im Feng-Shui Park in Lalling.
Leitung: Anita Hain, Lalling.
Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Parkplatz des Feng-Shui Parks in Lalling.
( NAVI: Am Kurpark 1, 94551 Lalling / What3Words: ///erschienene.beobachten.steine )
Eine der Witterung angepasste Kleidung ist angeraten.
Unser kurzer und einfacher Weg führt uns über das Gelände.
Anschließend gibt es wie immer eine gemütliche Einkehr, diesmal im Gasthaus Lallinger in Lalling.
Mit freundlichen Grüßen,
Fritz Pfaffl, 1. Vorsitzender
Programmvorschau für Sonntag, 04. August 2024:
Der weltberühmte Pegmatit am Hühnerkobel




(Die Einladung als PDF zum Download)




Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisiert am 08.06.2024.